Die Firma "HH" - Holzbau Hubmann

Anno 1960 gründete Adolf Hubmann, der Vater des heutigen Geschäftsführers Georg Hubmann, die gleichnamige Zimmerei als Einzelfirma. Der Grundstein wurde in Weißbriach, einem schönen Oberkärntner Dorf, welches sich im Gitschtal zwischen Hermagor und dem Weißensee befindet, gelegt. Begonnen wurde auf der Tenne des elterlichen Bauernhofes. Schon bald jedoch konnte das neu errichtete Sägewerk mit Zimmerei in Betrieb genommen werden.

Zimmerei - Holzbau Hubmann - © www.holzbau-hubmann.at

Der Betrieb war zu der Zeit noch im Dorfbereich angesiedelt. Nach einem Brand, welcher nahezu den gesamten Werkstattbereich vernichtete, wurde die Gunst der Stunde für eine Neugründung im Gewerbegebiet außerhalb des Ortskernes genutzt, wo sich der Betrieb auch heute noch befindet.

Seit 1977 wird das Unternehmen von mir, Georg Hubmann, geführt. Wir konnten uns in den letzten Jahren nicht nur national, sondern im Bereich des Ingenieurholzbaues auch international etablieren. Den Zeichen der Zeit folgend, wurde die Sparte Sägewerk nicht weitergeführt, und massiv in den Bereich moderner Fertigungstechnologien investiert.

Neben den gängigen Zimmermannsarbeiten konnten wir auch den Holzleimbau und den Bereich der Holzfertighäuser mit ins Programm nehmen. Diese Häuser werden komplett mit Architektenplanung zu Fixpreisen angeboten, und zeichnen sich durch hohe Flexibilität und Qualität aus.